Logo ECH Elektrochemie Halle GmbH

AQUA 40.00 - LPG/LNG-Modul

AQUA 40.00 mit LPG/LNG-Modul

AQUA 40.00 mit
LPG/LNG-Modul im
Transportkoffer

Der Karl-Fischer-Titrator AQUA 40.00 mit LPG/LNG-Modul wurde für die einfache und genaue Wasserbestimmung in verflüssigten Proben und Druckgasen entwickelt.

Diese Gerätevariante des AQUA 40.00 eignet sich für alle Arten von Gasen – brennbare, inerte und wechselnde Mischungen.

Eine große Probenschleife gewährleistet eine exakte Gasdosierung. Die Druckbestimmung erfolgt in der Probenschleife, es wird kein zusätzliches Spülgas benötigt.

Die Ergebnisausgabe lässt sich mit einem Formelgenerator an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Das System ist in einem Transportkoffer auch vor Ort einsetzbar.

Anwendungen

Geeignet für alle Arten von Gasen

Analytik von Flüssiggasen:

  • LPG, LNG
  • Propan, Propen, Butan, Buten, Butadien
  • Ethylenoxid
  • Chlorierte Kohlenwasserstoffe, z. B. Methylchlorid,
  • Ethylchlorid, Vinylchlorid
  • Kältemittel: FCKW, FKW, CKW

Analytik von Permanentgasen, wie z. B. Erdgas, technische Gase und Prüfgasmischungen

Vorteile

  • Universelles Gasdosiermodul
  • Vollautomatische Messabläufe
  • Exakte automatische Gas-Volumenbestimmung
  • Keine Anpassung an wechselnde Probenart notwendig
  • Keine Flussreglerkalibrierung notwendig
  • Variables Dosiervolumen durch Mehrfachdosierung
  • Kein Spülgas notwendig
  • Kombinierbar mit weiteren Modulen
  • Kompakt und mobil durch Transportkoffer
  • Lange Standzeit des Elektrolyten
  • Übersichtliche Software

Produktbroschüre AQUA 40.00

Produktblatt LPG/LNG-Modul

Kontakt

ECH Elektrochemie Halle GmbH
Otto-Eißfeldt-Straße 8
06120 Halle (Saale)
Germany

Tel.: +49 345 279570-0
Fax: +49 345 279570-99
Mail: info@ech.de