Logo ECH Elektrochemie Halle GmbH

Bestimmung von Schwefelwasserstoff

Für die summarische Bestimmung leicht flüchtiger Sulfide in wässrigen Lösungen und Ölen haben wir eine hocheffektive Gasextraktion mit einem selektiven Detektionsverfahren gekoppelt. Mit dem H2S-Analysator ist die Schwefelwasserstoff-Analyse sowohl von Gasen als auch von Flüssigkeiten möglich.

Bei Verwendung des externen Headspace-Moduls für den H2S-Analysator kann Schwefelwasserstoff auch in festen Proben gemessen werden.

Für die kontinuierliche Überwachung von H2S im Luftraum über Abwässern eignet sich der OnlineH2S für Gase. So ist eine bedarfsgerechte Dosierung von Abwasserbehandlungsmitteln möglich.

Anwendungen des H2S-Analysators

  • Abwasseranalytik
  • Deponiesickerwasserüberwachung
  • H2S in Kohlenwasserstoffgemischen, z. B. Mineralöl, Transformatorenöl
  • Umweltanalytik-Applikationen
  • Gasanalytik
  • Untersuchung technischer und pharmazeutischer Produkte (z. B. Lagerstabilität)
  • Qualitätsmanagement

Vorteile

  • Vollständige Abtrennung von H2S aus der wässrigen Probe (auch aus stark basischen Proben
  • Kaum Querempfindlichkeiten (durch indirekte Methode)
  • Einfache Kalibrierung
  • Vollautomatisierte Probendosierung
  • Einfache, übersichtliche Software
  • Robuste und schnelle Analysenmethode (bis zu 12 Analysen pro Stunde)
  • Ausgang 4- 20 mA zur Einbindung des H2S-Signals in das hiesige Leitsystem
  • Hohe Standzeit der Sensorik durch intermittierende Gaswegeschaltung
  • Integrierte Spülschritte zur Gewährleistung einer ständig aktuellen Probe für die Analyse

Zum H2S-Analysator

H2S-Bestimmung in Feststoffen

Weitere Informationen und Geräte zu den Normen ASTM 7621 und IP 570 "Determination of Hydrogen Sulfide in Fuel Oil – Rapid Liquid Phase Extraction Method" erhalten Sie auch hier.

Kontakt

ECH Elektrochemie Halle GmbH
Otto-Eißfeldt-Straße 8
06120 Halle (Saale)
Germany

Tel.: +49 345 279570-0
Fax: +49 345 279570-99
Mail: info@ech.de